Schlagwort-Archive: IP-Adressen

Zum 31.07.2019: Umstellung des Verfahrens zur Validierung von IP-Adressen

Das CA/Browser-Forum hat im Februar 2019 mit Ballot SC7 die Verfahren zur Validierung von IP-Adressen, die in Zertifikate aufgenommen werden sollen, geändert: https://cabforum.org/2019/02/09/ballot-sc7-update-ip-address-validation-methods/

Die DFN-PKI hat diese Änderung mit der Version 4 der Zertifizierungsrichtlinie umgesetzt. Konkret bedeutet dies:

  • Bestehende Zertifikate mit IP-Adressen bleiben unverändert gültig.
  • Ab dem 31.07.2019 müssen IP-Adressen erneut durch die DFN-PCA validiert werden, wenn sie in neue Zertifikate aufgenommen werden sollen. Die Validierungen sind 825 Tage für weitere Zertifikate gültig.
  • Wenn Sie eine Fehlermeldung „Die IP-Adresse w.x.y.z  ist nicht erlaubt“ beim Hochladen oder Editieren eines Zertifikatantrages erhalten, wenden Sie sich bitte an mailto:dfnpca@dfn-cert.de, um das Verfahren zur Freischaltung des IP-Adress-Blocks zu starten.

Vorab sollten Sie genau prüfen, ob Sie wirklich ein Zertifikat mit einer IP-Adresse benötigen. Wird Ihr Dienst wirklich direkt per IP-Adresse angesprochen? Falls nicht, verzichten Sie auf die IP-Adresse im Zertifikat.

Achtung: Der Validierungsprozess und die Freischaltung beinhalten einige manuelle Schritte auch auf unserer Seite. Daher funktionieren diese nicht so kurzfristig und Self-Service-artig wie bei der Domain-Validierung.

(Jürgen Brauckmann, 25.04.2019)